wieder Training :)

Endlich dürfen wir den Trainingsbetrieb nach der Covid-Pause wieder regulär aufnehmen! Allerdings unter der Maßgabe, dass jeder Verein ein Hygienekonzept hat, mit dem er Neuinfektionen möglichst verhindern kann. Wir folgen damit weitestgehend den Empfehlungen des Landessportbund Sachsen (https://www.sport-fuer-sachsen.de/sportnachrichten/detail/schrittweise-wiederaufnahme-des-vereinssports-ab-4-mai/)

1. Wir werden weiterhin bevorzugt draußen trainieren (Trainingsort ist der Hinterhof der EZA 64A, Nähe der Boulderhalle), da dort die Ansteckungsgefahr geringer ist als drinnen. Bei schlechtem Wetter nutzen wir die Arraia.

2. Probetraining bitte nur nach vorheriger Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

3. Der Mindestabstand von 1,50m ist immer, egal ob drinnen oder draußen, einzuhalten. Dies gilt auch für die Umkleiden! das bedeutet, maximal 2 Personen können sich gleichzeitig umziehen!

4. Bitte vor und nach dem Training gründliches Hände waschen nicht vergessen! 

5. Beim Training am besten mit einem Handtuch den Schweiß aus dem Gesicht abwischen und nicht mit den Händen!

6. Bei Krankheitssymptomen (Husten, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur) bitte nicht ins Training kommen!

7. Bei Training drinnen: Vor und nach dem Training und bestenfalls auch mal zwischendurch gut lüften!

Kommentare